Patagonien intensiv - privat

Von den heißen Vulkanen der Seenregion Chiles bis in das wilde Patagonien und an das Ende der Welt

  • Info
  • Tourcharakter
  • Reiseverlauf
  • Leistungen/Termine/Preise
  • Kontakt
  • PDF zur Reise

Highlights

  • Torres del Paine Nationalpark bei Wanderungen erleben
  • Ganztagesausflug zum Perito Moreno Gletscher
  • Feuerland mit Rundflug um Ushuaia
  • Tiefblaue Seen und heiße Vulkane im Seengebiet Chiles
  • Fahrt auf der legendären Carretera Austral



Tourcharakter

Naturerlebnis in Chile und Argentinien - von den heißen Vulkanen bis nach Feuerland. Erwandern, genießen und erleben Sie den Süden Südamerikas dort, wo es am Natürlichsten ist. Spektakuläre Landschaften und aktives Entdecken warten auf Sie. Eine Naturreise durch Patagonien mit ungeheuer viel Abwechslung und Eindrücken. Wir haben alles in einen Reiseablauf gepackt der auch lange Fahrtage enthält, aber trotzdem immer wieder Zeit für Erholung und Muße lässt.

Sie übernachten in guten Hotels und Hostales und in einfachen bis sehr guten, familiären Pensionen. Gute Ausrüstung ist ein Muss; wetter- und saisonbedingte Änderungen des Programms sind möglich. Die Reise wird von langjährig erfahrenen deutsch- sprachigen Reiseleitern begleitet. Die Wanderungen erstrecken sich von ca. 2 bis 6 Stunden Gehzeit und sind mittlerer Schwierigkeit, auch längere Wanderungen sind möglich.

Ankunft und Stadtrundgang in Santiago. Sie machen einen Ausflug in den Vilches-Nationalpark mit einer Wanderung durch Südbuchenwälder. Im Seengebiet Chiles begrüßt Sie der alles überragende, aktive Vulkan Villarrica. Tagestour mit Wanderung zum Vulkan Osorno und zu dem türkisfarbenen Wasser der Saltos de Petrohué. Fährfahrt über den Golf von Ancud nach Chaitén - Ausgangspunkt der abenteuerlichen Carretera Austral. Wanderung zum Colgante Gletscher. Anschließend geht es steil bergab durch die Grüne Hölle des Queulat Nationalparks. Stahl-blau strahlendes Wasser begleitet Sie entlang des Lago General Carrera. Argentinische Pampa.
Nach einer Nacht im Weiten Nichts fahren Sie bis El Calafate zum Gletscher Perito Moreno. Überall rumort und knirscht es aus der Tiefe des Eises. Cuernos del Paine, die mächtigen Gipfel des Paine-Gebirges, sind der Inbegriff Patagoniens. Der gesamte Nationalpark bietet eine unglaubliche Vielfalt an landschaftlichen Highlights. Fährfahrt über die Magellanstraße auf die Insel Feuerland. Sie genießen einen Rundflug über Ushuaia und wandern im Nationalpark Tierra del Fuego. Mögliches Anschlussprogramm: Z.B. Verlängerung Buenos Aires oder Iguazu-Wasserfälle.


MOBILITÄTSHINWEIS
Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise aufgrund der Besonderheiten des Zielgebietes und der Aktivitäten vor Ort für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Argentinien
Landesspezifische Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes für Chile

Reiseverlauf kurz

Tage 1-2
Santiago de Chile und Talca
Tage 3-4
Pucón
Tage 5-6
Puerto Varas
Tage 7-8
Hornopirén und Chaitén
Tage 9-10
Carretera Austral
Tage 11-12
Gen Süden
Tage 13-14
El Calafate
Tage 15-16
Torres del Paine Nationalpark
Tag 17
Punta Arenas
Tage 18-19
Ushuaia
Tag 20
Abreise

Reiseverlauf ausführlich

Tage 1-2

Santiago de Chile und Talca

Ankunft Flughafen Santiago de Chile und Stadtrundgang
Wanderung im Vilches Nationalpark und Weinprobe
2xÜN in Talca

 

Tage 3-4

Pucón

Fahrt in das Vulkan- und Seengebiet Chiles
Wanderung im Huerquehue Nationalpark
2xÜN in Pucón

 

Tage 5-6

Puerto Varas

Weiterfahrt nach Puerto Varas am Llanquihue-See
Wanderung am Vulkan Osorno zu den Saltos de Petrohué
2xÜN in Puerto Varas

 

Tage 7-8

Hornopirén und Chaitén

Marktbesuch und weiter mit der Fähre gen Süden
Per Fähre über den Golf von Ancud
1xÜN in Hornopirén und 1xÜN in Chaitén

 

Tage 9-10

Carretera Austral

Wanderung und Fahrt auf der Carretera Austral
Colgante Gletscher und Queulat Nationalpark
1xÜN in Puyuhuapi und 1xÜN in Coyhaique

 

Tage 11-12

Gen Süden

Fahrt über den Lago General Carrera
Durch die Weite der argentinischen Pampa
1xÜN in Chile Chico und 1xÜN in Gobernador Gregores

 

Tage 13-14

El Calafate

Weiter bis El Calafate, Besuch des Perito Moreno Gletschers
2xÜN in El Calafate

 

Tage 15-16

Torres del Paine Nationalpark

Wanderungen im berühmtesten Nationalpark Chiles
2xÜN im Torres del Paine Nationalpark

 

Tag 17

Punta Arenas

Weiterfahrt nach Punta Arenas an der Magellanstraße
1xÜN in Punta Arenas

 

Tage 18-19

Ushuaia

Mit dem öffentlichen Bus ans südlichste Ende der Welt
Rundflug über Feuerland und Nationalpark Tierra del Fuego
2xÜN in Ushuaia

 

Tag 20

Abreise

Transfer zum Flughafen Ushuaia

Leistungen

▸ deutschsprachige WIGWAM-Reiseleitung / Driverguide ab Santiago bis Ushuaia
▸ 11xÜN in landestypischen 3* Hotels
▸ 8xÜN in landestypischen 2* Hotels und Pensionen
▸ Tägliches Frühstück

▸ Sämtliche Transfers (bis 4 Personen im Geländewagen), Fährfahrten, Tagesausflüge & Wanderungen
▸ Rundflug über Feuerland
▸ Sämtliche Eintritte, Permits und Nationalparkgebühren

Preise

Preis ab Santiago / bis Ushuaia
20 Tage bei 2 Personen: € 7.950,- p.P.
20 Tage bei 4 Personen: € 5.300,- p.P.
(für 6-14 Personen / Sondergruppe auf Anfrage)

Fragen Sie Ihr Detailprogramm & persönliches Angebot an!

 

Teilnehmer: Min / Max

Beratung/Kontakt

Lateinamerika - Team

E-Mail: lateinamerika@wigwam-tours.de

Telefon: +49 (0)8379 92 06 30

von links: Stefan Knopp, Claret Guzmann, Elena Sczepannek, Dinah Hoffmann, Susanne Siegel